KATHRIN ARENDT

orange.png
Kathrin Russland 1 - 1.jpg
ATT Logo color_4c_pos_trans.png 2.jpg

077 487 84 52 | kathrin@luzern-yoga.ch

Bevor ich die Atemarbeit kennenlernte, habe ich Konzertgitarre und klassischen Gesang studiert. Über 13 Jahre habe ich sowohl als Künstlerin, als auch als Pädagogin erfolgreich in beiden Bereichen gearbeitet. Nach dem „Umzug aus Liebe“ in die Schweiz, war ich auf der Suche nach einem zweiten Standbein, welches noch besser zu meiner Arbeit als Sängerin passt. So lernte ich die Atemarbeit nach Prof. Ilse Middendorf („Der Erfahrbare Atem“) kennen. Da ich keine Therapeutin sein wollte und meine Arbeit etwas mit Atem und Stimme zu tun haben soll, entschied ich mich für die Atem-Pädagogische Ausbildung „Atem-Tonus-Ton“ nach Maria Höller-Zangenfeind. Seit 2017 arbeite ich nun selber, fasziniert von der Atemarbeit, mit anderen und – auch immer weiter an mir.

Studium und Ausbildungen:

  • Dipl. Konzertgitarre und Klassischer Gesang

  • Zertifizierte Atem-Tonus-Ton-Pädagogin

Angebot: Atem-Tonus-Ton-Vital, Gruppen-Stunde am Mittag: .

  • FÜR WEN? Für jeden, ganz gleich welchen Alters, denn atmen und sprechen tun wir jeden Tag.
    In einer Mittagslektion liegt der Schwerpunkt auf der Vitalisierung, damit wir noch einmal positiv in den Nachmittag starten können.

  • WANN & WO? Jeweils Freitags, 12:15 - 13:15 in der Yogagemeinschaft Luzern

Atem-Tonus-Ton-Einzelstunde (ich gehe auf individuelle Bedürfnisse ein)

FÜR WEN?

  • Für Menschen in Sprechberufen, wie Lehrer/innen, Schauspieler/innen, Führungskräfte, Sänger/innen...

  • Für Menschen, die schnell heiser werde oder einen Hochatmung bei sich bemerken

  • Für Tänzer, die ihr Zwerchfell lockern möchten

  • Für Instrumentalisten, die am eigenen Ausdruck feilen möchten

In den Einzellektionen biete ich folgende Sprachen an: Hochdeutsch, Schwizerdütsch,  English (bitte anfragen, on demand)

Die Kleidung sollte bequem sein. Sportkleidung ist jedoch nicht notwendig. Wir üben in Strümpfen (oder wer mag barfuss), also evtl. dicke rutschfeste Socken mitbringen.

WANN & WO?


Worum geht es in den Lektionen?

In meinen Gruppen-Lektionen geht es darum, anhand von Atem, verbunden mit Bewegungen und einzelnen Tönen, einen gesunden Tonus im Körper (wieder-)herzustellen. 

Viele Übungen sind vor allem auch deswegen so wertvoll, da sie leicht in den Alltag integrierbar sind. Atem-Tonus-Ton bietet Hilfe zur Selbsthilfe beim „zurück in die Balance finden“. Die Bewegungen, geführt vom Atem und den Tönen, stärken, dehnen und vitalisieren Körper und Geist, und entspannen den gesamten physischen Sprechbereich (Kehlkopf, Zunge, Zwerchfell... etc.)

Kein Angst: wir singen keine Opern und es geht nicht um Schönklang, sondern darum die leichte Vibration des Tönens im Körper zu spüren und den Austausch von Innen und Aussen hörbar und fühlbar zu machen.

Wer mehr erfahren möchte schaut unter der Rubrik Angebot „Atem-Tonus-Ton“ nach.